[SIHH 2017] A. LANGE \u0026 SÖHNE Lange Jahreskalender 1815

Ranger A. LANGE \u0026 SÖHNE Der neue Jahreskalender 1815 ist die zweite Lange-Uhr mit Jahreskalender. Im Vergleich zum sächsischen Jahreskalender mit einer großen Kalenderanzeige, die 2010 auf den Markt gebracht wurde, verfügt der neue Jahreskalender 1815 über ein Handaufzugswerk und eine Datumsanzeige im Zeigerstil, die das klassische Design und den Stil der Serie 1815 fortsetzen. Erwähnenswert ist, dass die Handkettenbewegung des Jahreskalenders von 1815 auch eine Hommage an Ferdinand Adolph Lange ist. 1866 wurde Herr Lange in den Vereinigten Staaten für die Entwicklung des Kronenaufzugs patentiert und ersetzte das damals übliche System zum Aufziehen des Schlüsselbunds und wurde als ‚praktisches Gerät zum Aufziehen und Aufstellen von Uhren‘ gepriesen.

Der Lange 1815 Annual Clender ist wohl die Tradition der Lange 1815-Serie, und seine klassische Atmosphäre ist insgesamt faszinierend.

Dieser Jahreskalender von 1815, der die Zeiger aus blauem Stahl auf einem klassischen silberweißen Zifferblatt anzeigt, steht in starkem Kontrast zu den schwarzen arabischen Ziffern und der Minutenskala der äußeren Ringbahn. Gleichzeitig trägt es auch eine Mondphasenanzeige mit einer Genauigkeit von 122,6 Jahren und ist perfekt in die kleinen Sekunden bei 6 Uhr integriert. Die 18 Karat goldenen Zeiger der beiden kleinen Zifferblätter sind auf die horizontale Mittelachse ausgerichtet, wodurch die Kalenderanzeige lesbar erscheint. Darüber hinaus sind die linke und rechte Seite der Frontplatte koaxial zu Datum / Woche und Monat. Von März bis Januar können alle Tage des Monats genau angezeigt werden. Diese Uhr legt jedoch den Februar auf 30 Tage fest, dies ist jedoch länger als die tatsächliche Zeit, sodass Sie die Zeit am 1. März manuell korrigieren müssen. Und sein Druckknopf um 2 Uhr kann alle Anzeigen gleichzeitig drücken, auch wenn die Uhr eine Weile nicht mehr funktioniert. Darüber hinaus verfügt der Kalender über drei versteckte Schaltflächen, mit denen der Träger Datum, Monat und Mondphasenanzeige unabhängig voneinander einstellen kann. Zum ersten Mal fügte Lange dem Kalender eine weitere versteckte Schaltfläche hinzu, um die Datumsanzeige separat zu fördern.

Lange L051.3 Handkettenbewegung

Da das Kalendermodul nur 1,4 mm dick ist, muss bekannt sein, dass das gesamte Uhrwerk sehr schlank ist. Trotz seiner kompakten Größe kann das neue Handaufzugswerk L051.3 bis zu 72 Stunden dauern. Die Bewegungsdetails können jederzeit über den Saphirglasboden eingesehen werden.Die als Handaufzugshände verwendeten Ratschen- und Kronenräder sind mit der 3/4 Schiene aus Neusilber kombiniert und mit Sonnenmustern verziert. Verschraubte Goldhülsen, Schraubenunruh, Schwanenhalshebel und handgravierte Unruhschienen sind perfekt in das Uhrwerk integriert, um den außergewöhnlichen Standard der traditionellen sächsischen Uhrmacherkunst zu erreichen.

18 Karat Roségold Material / L051.3 Handaufzugswerk / Stunde, Minute, Datum, Woche, Monatsanzeige / Kalenderfunktion / Mondphasenanzeige / Saphirglasspiegel, transparente Bodenabdeckung / Durchmesser 40 mm

Material 18 Karat Weißgold / L051.3 Handaufzugswerk / Stunde, Minute, Datum, Woche, Monat, Kalenderfunktion / Mondphasenanzeige / Saphirglasspiegel, transparente Bodenabdeckung / Durchmesser 40 mm