Seiko bringt die mechanische Taucheruhr BAPE auf den Markt

Im vergangenen Jahr hat die japanische Streetfashion-Marke BAPE den 25. Jahrestag ihrer Gründung eingeläutet. BAPE arbeitet mit einer Reihe internationaler Marken zusammen. Zu den Ergebnissen zählt die Uhr Bell \u0026 Ross BAPEXXV. Heute kooperiert Seiko mit BAPE, um die neue mechanische Taucheruhr BAPE (Modell: SZEL003) auf den Markt zu bringen.

   Die neue Uhr verfügt über ein Stahlgehäuse mit 45 mm Durchmesser und Mineralglas. Das Zifferblatt ist mit dem Tarnmuster ABCCamo verziert, das auch das Markenzeichen von BAPE ist. Ausgestattet mit einem in Japan gefertigten 4R36-Automatikwerk kann das Uhrwerk auch manuell aufgezogen werden und bietet 41 Stunden Kraftspeicher.

   Dies ist eine limitierte Auflage der Uhr, die genaue Anzahl der Verkäufe ist nicht klar. Es wird berichtet, dass die Uhr am 9. Februar 2019 zum Verkauf stehen wird, mit einem Preis von 60.000 Yen (ohne Steuern), was ungefähr 3.700 Yuan entspricht. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xu Chaoyang)

Chinesische Uhr zwingt zum Verständnis: Shenzhen Watch Exhibition 2019

Jedes Jahr im Juni findet die jährliche Shenzhen Watch Fair wie geplant statt. Diese Veranstaltung der inländischen Uhrenindustrie zieht viele inländische und internationale Uhrenmarken sowie Aussteller der Uhrenbranche an. Nach Jahren der Entwicklung war die Shenzhen Watch \u0026 Clock Fair lange Zeit das Zentrum der Entwicklung der chinesischen Uhrenindustrie und zeigte der Welt die Gegenwart und Zukunft der chinesischen Uhrenindustrie. Die 30. Shenzhen International Watch and Clock Fair feiert ihr 30-jähriges Jubiläum: Die diesjährige Ausstellung hat sich in zwei Messetagen gegenüber der Vergangenheit stark gewandelt. Erstens ist das Ausstellungserlebnis von der Gesamtatmosphäre her eher mild und die großen Marken der vorherigen Ausstellungen sind bestrebt, auf der offenen Bühne, die in ihren eigenen Pavillons errichtet wurde, verschiedene lautstarke und auffällige Veranstaltungen abzuhalten. Die etwas übertriebenen Werbeaktivitäten sind unterschiedlich: In diesem Jahr wurden im Pavillon einige Runden gefahren, es wurden fast keine Aktivitäten dieser Art gesehen, sondern es handelt sich um detailliertere Produkteinführungen für die Besucher. Dies zeigt sich auch von einer Seite nach einigen Jahren des Niederschlags, und alle konzentrierten sich nach und nach darauf, den Einfluss der Marke auf ihre eigenen Produkte zurückzugewinnen und nicht auf die sensationellen Aktivitäten. Ein gutes Produkt ist die Seele einer Marke: Nur wenn wir immer mehr international anerkannte Werke herstellen, können wir unseren Übergang von einem großen Uhrenland zu einer Uhrenmacht vollenden. Obwohl die allgemeine Situation, chinesische Marken sind immer noch auf dem Weg, um mit den internationalen First-Line-Marken aufzuholen, ist der Weg noch ein langer Weg, aber in den letzten Jahren haben unsere heimischen Uhren auch eine Menge Werke erschienen, die Menschen zum Leuchten bringen können. Einer ist höher. Ob es um die Einführung von Dunhuang Thema ist FIYTA Uhren oder Designermarken FIYTA Group „wenn Yang Mu Meter“ eingeführt „King Sword“ Serie, auch Tisch oder Peking ins Leben gerufen „ein Räucherstäbchen“ Tourbillon Beobachten. Diese repräsentieren die Originalwerke der höchsten Design- und Handwerkskunst der nationalen Uhren und exportieren auch unsere eigene Uhrmacherphilosophie und unsere kulturellen Konzepte nach außen. Die Uhr in der FIYTA-Ausstellungshalle hat eine große Anzahl von Zuschauern angezogen, um die Mu Yang-Uhr der ‚Jun Wang Jian‘ -Serie zu sehen wenn die Besucher der tschechischen Pavillon Schatz und beobachten echten Schuss imperiale Stern Pavillon Einführung und echten Schuss gaya Tisch beobachten und echten Schuss Pavillon Halle Familientisch beobachten und echten Schuss zur gleichen Zeit sehen, die Liste der diesjährigen Shenzhen Neben dem Produkt selbst widmet sich die Ausstellung verstärkt dem Aufbau der kulturellen Atmosphäre der Uhr. Im Zentrum der Messehalle wurde eine neue Zeitstation errichtet, an der täglich Gäste aus allen Lebensbereichen befragt werden, die sich nicht nur über Vergangenheit und Gegenwart der Branche, sondern auch über die neuesten Entwicklungstrends informieren können. Der diesjährige Pavillon fügte auch ein Zeitmuseum hinzu, und die nationalen Uhrensammler zeigten hier ihre Privatsammlungen.Die schillernde alte Nationaluhr erinnert an die Vergangenheit und erzählt dem Publikum von der Geschichte der Uhrenindustrie. Das 30-jährige Jubiläumsthema von ‚Time Four Four Things‘ basiert auf vier realen Geschichten, die das Nachdenken über das Thema ‚Zeit‘ anregen. Zeit-Station im Zentrum der Ausstellungshalle, gibt es alle Arten von Interviews ausgestrahlt täglich so Pavilion Publikum mit altmodischen Land Tisch werden, die die Zeit zeigt das Museum zu besuchen, ist erwähnenswert, dass anlässlich des 30. Jahresfeier der Shenzhen International Watch Fair zu erwähnen, Freunde der um die Auflagetisch, einer Seite der Halle wird auch einen großen Bereich der Uhr Verkauf eingerichtet zur Rückzahlung gehalten Aktivitäten werden (denken wir an die Medien beobachten Genfer Messe Kauf zu sehen sein wird …), zog ein großes Publikum um die Auswahl zu kaufen. Eine große Anzahl von Zuschauern im Verkaufsbereich ist hier, um ihre Lieblingsuhren zu einem guten Preis zu wählen. Der Pavillon für Uhrenzubehör in Shenzhen befindet sich im Zubehörbereich der Schweizer Borg. Er ist bekannt für die Herstellung hochwertiger Uhrmacherwerkzeuge. eine Vielzahl von Uhrmacher Füllgutbewegung tragbare Auftabellierung Tabellen und Werkzeuge präsentiert versammelt eine große Anzahl von Teilen Lieferanten Zubehör jedes Jahr überfüllten Szene Zubehör das Museum Publikum Shop Shenzhen Watch \u0026 Clock Fair Messekonzept tauscht ernsthaft mit der chinesischen Uhrenindustrie entlang Nach 30 Jahren Wind und Regen hoffe ich, dass die Shenzhen Watch Fair auch in den nächsten 30 Jahren Zeuge des Aufstiegs der chinesischen Uhrenindustrie sein wird!

Zurückhaltendes Display der Uhrmachertechnologie: ultradünne Miniatur-Automatikuhr

zeigt den Uhrmacherprozess Neben Innovation und komplexen Funktionen ist das ultradünne Uhrwerk eine Möglichkeit für große Marken, die feinste Uhrmachertechnologie herauszufordern. Die Platzierung aller Arten von Kleinteilen in dem ultraschlanken Raum ist definitiv ein Markenzeichen der Halle, und es ist auch das begehrte Objekt, von dem Sammler träumen.

Piaget 12P Kerndicke von nur 2,3 mm, auch wenn unter Verwendung von Mikro automatische Platte weist eine Kettenstruktur bidirektional, fest angebracht sind durch die Formel über das Deck Mikrobiegungs automatische Platten 24K, eine gute Leistung auf der Kette.
   Das Uhrwerk sollte vom Beginn des Entwurfs des gesamten Uhrwerks bis zur vollständigen Berücksichtigung der Dicke des Zylinders, des Wicklungssystems bis zum Radlauf, der Hemmungsstruktur und der Zusammenarbeit mit der Frontplatte, dem Zeiger usw. schlank sein. . Da es sich um ein dünnes Uhrwerk handelt, handelt es sich natürlich auch um ein ultradünnes Gehäuse. Das Betrachtungsniveau ist extrem breit, was die Herstellung erschwert und für die allgemeine Uhrenfabrik nicht einfach zu vervollständigen ist. Das ultradünne Uhrwerk ist schwierig herzustellen, und die technische Wartung ist auch tiefer als das allgemeine Uhrwerk, insbesondere in Bezug auf die Montage- und Einstellungsfähigkeiten.

Das Piaget 12P ist mit einer schraubenausgeglichenen Waage mit einer Vibrationsfrequenz von 19.800 und einem Nachfolger einer Ringwaage ausgestattet.
   Das mikroautomatische Diskettenwerk wurde in den 1950er Jahren eingeführt, und das Konzept der Einführung dieses kleineren automatischen Diskettenwerks besteht hauptsächlich darin, die Schlankheit des gesamten Uhrwerks zu verstärken. Die Mikroautomatikscheibe, auch als kleine Automatikscheibe, Viertelautomatikscheibe oder Perlenrevolver bekannt, ist verkleinert und in der gesamten Bewegung abgedeckt und muss die Bewegung natürlich nicht abdecken, um ihre Dicke zu erhöhen. Das 12P-Uhrwerk von Piaget wurde 1960 eingeführt. Es war in der Vergangenheit nicht so schwer zu bedienen wie ein Computer. Es war sehr schwer zu lochen, zu schneiden oder zu bohren. Daher trug Piaget viel zur Entwicklung von Mikroscheiben bei und war führend für die Zukunft. Die Entwicklung ultradünner Bewegungen. Wie definiere ich die ultradünne Bewegung? In der Uhrenindustrie gibt es keinen Standard: Im Allgemeinen beträgt das manuelle Uhrwerk weniger als 2 mm, das automatische Uhrwerk weniger als 3 mm und das Quarzwerk weniger als 1 mm. Die Dicke der dünnen mikroautomatischen Scheibe liegt unter 2,5 mm, und die Bewegungen innerhalb dieses Standards sind selten.

Das in den 1970er Jahren eingeführte Automatikwerk PP 240 verwendet eine 22-karätige Gold-Mikroscheibe mit einer Dicke von 2,4 mm und wird durch acht Gewichte auf dem Unruh fein abgestimmt.
   Piaget 12P Dicke von nur 2,3 mm, obwohl die Mikrostruktur angenommen automatische Platten bidirektionale Kette, ausgestattet mit einer festen automatischen Platten 24K durch die Formel über das Deck des Mikrobiegungs, gute Leistung auf der Kette. Es ist mit Schraubenunruh Schwingungsfrequenz ausgestattet ist 19.800, nachfolgende Modelle von 12P-1, hat zu einem Ringlicht gesetzt worden ist, wird die Schwingungsfrequenz auf 21600 erhöht, die Stabilität und die Genauigkeit, wenn sie mit einer Hebewirkung geht. Cal.240 Bewegung des PP ist brandneu Generation 70 Jahre automatische Bewegung entwickelt, auch automatische Miniaturscheibe, die ein 22K Goldmaterial ist, eine unidirektionale Verbindung, eine Dicke von 2,4 mm, die Schwingungsfrequenz von 21.600 konfigurierte einzige Die Feinabstimmung der Legierungsfeder erfolgt durch die acht Gewichte des Unruhrads, die seit 40 Jahren verwendet werden und in den Modellen unter dem Ewigen Kalender zu sehen sind.

Piaget 1208P Bewegung
   Im Jahr 2010 begann Piaget erneut mit der Entwicklung ultradünner Uhrwerke und brachte eine Reihe von Rekord-Ultradünnwerken auf den Markt, darunter auch komplexe Funktionen, die beinahe die Merkmale der Marke darstellen. Serie 1200 modellierte 12P dünne miniature automatische Plattenbewegung entwickelt hat die Praxis unidirektionale Design und die Bi-Kettenstruktur verschieden von den ursprünglichen, im Haupt Altiplano Uhr montiert ist, mit zwei Nadeln (1200P), drei Nadeln (1208P) und die Hinzufügung des Kalenders (1205P) und anderer Eigenschaften und sogar eine hohle Version des 1200S-Uhrwerks. Die aktuelle Reaktion auf die Bewegung dünne schlanke Bauform, hat eine seitlich Entwicklung, Bewegung Durchmesser nahe 30 mm alle Komponenten erforderlich, um die Dicke zu verringern, ist ein Zahnrad, dünner zu sein, wobei die Achse kürzer wird, wenn eine hohe Präzision, Die Schwierigkeit der Montage ist noch größer. Dies ist ein erstaunliches Bewegungsprojekt, und Piaget hat die Führung auf diesem Gebiet übernommen.

Piaget Altiplano ultradünne Uhr
   Bulgari ultradünne Bewegung von F \u0026 E in den letzten Jahren ein großer Durchbruch im Jahr 2014 ins Leben gerufen, die ultradünne Tourbillonwerk, die Dicke von nur 1.95mm, Gehäusestärke ist 5.0MM 2016 Nian mehr Code, um die Bewegung der Dicke von nur 3.62MM zu starten Das Drei-Fragen-Uhrwerk hat eine Gehäusedicke von 6,85 mm. In diesem Jahr brachte die Baselworld ein ultradünnes Automatikwerk mit einer Dicke von nur 2,23 mm auf den Markt, bei dem eine mikroautomatische Scheibe mit einer Gehäusedicke von 5,15 mm zum Einsatz kam, was den Weltrekord brach. Derzeit miniature automatische Selbstaufzug Bewegung der Platte, eine Dicke von weniger als 2,5 mm und kleiner Sekundenzeiger-Bewegungsvorrichtung hauptsächlich aus PP 240, 1208P und der Bulgari 138 Piaget, von denen die einzigartigen Bulgari Design.

Bulgari drei ultradünne Bewegung des Weltrekord von dem äußersten rechten Bulgari Octo trägt 138 Bewegung zu brechen, um die Dicke von nur 2.23MM, Miniatur automatische Kreis-, Fallstärke 5.15MM, brach sowohl den Weltrekord.
   Bulgari ist ausgestattet mit vier Rubin unter den Mini automatischen Platten vorsteht, so dass das automatische Platte Platinmaterial als nicht zu starkem Verschleiß und durch die Achse verursacht reißen, natürlich, Platin Material ermöglicht auch eine bessere Leistung auf der Kette, die Piaget verwendet auch das gleiche Design. Zusätzlich sind drei Rubine an der Außenkante des großen Stahlrads angebracht und ein Quadrat aus der Mitte des Laufs. Es gibt vier Rubine. Diese Konstruktion ermöglicht, dass das Zahnrad nicht schwankt, wenn sich die Bewegung auf der Kette befindet. Die Struktur des gesamten Uhrwerks hat eine schützende Wirkung. Die Octo-Uhr mit 110 Schnitten im Gehäuse ist besitz- und sammlungswürdiger. Die Addition der beiden ist wie eine Miniaturkunst.

Der Bulgari Octo ist mit einem 138-er Uhrwerk ausgestattet, nur 2,23 mm dick, mit einer mikroautomatischen Scheibe und einer Gehäusedicke von 5,15 mm, die beide den Weltrekord brechen.
   Die Präzision der dünnen Bewegung ist extrem hoch. Ein leichter Aufprall kann das Räderwerk beschädigen. Sein Zahnrad ist dünner und die Welle des Zahnrads ist kürzer. Es kann keinen großen Aufprall aushalten. Das ultradünne Uhrwerk ist im Grunde genommen auf ein dünnes Gehäuse abgestimmt, da es sonst bedeutungslos ist. Es muss auch die wasserdichte Funktion aufgeben. Auch der Durchmesser des Kerns muss reduziert werden, was die Haltbarkeit beeinträchtigen kann. Dies sind ultradünne Uhrwerke. Einschränkung. Im Gegensatz dazu verfügt das Kaliber 138 von Bulgari über eine Reihe von Schutzvorrichtungen, bei denen es sich vermutlich um eine ultradünne Automatikuhr handelt, die sich perfekt für den Alltag eignet.

Präzise Zeitmessung El Primero-Uhr bei der Verkostung von Zenith

wurde 1865 in der Schweiz gegründet und blickt auf eine 146-jährige Geschichte zurück. Die Marke kombiniert die Präzision der mechanischen Uhr mit der Schönheit der Marke als Markenzeichen und hat 1.565 Zeittests der Schweizer Sternwarte gewonnen. Der Hauptpreis, 1.425 Timekeeping Independent Awards, genießt den Ruf eines echten Uhrmacherexperten.

  Seit 1903 ist die Zenith-Serie der regelmäßige Gewinner des offiziellen Observatory’s Accuracy Award und der Uhrenfabrik, die die genaueste Anerkennung des Observatory in der Geschichte der Schweizer Uhren erhalten hat und zum Synonym für Präzision geworden ist. Die El Primero-Serie von Zenith war 1969 das erste integrierte Chronographenwerk mit Automatikaufzug und Säulenrad. Diese Arbeit ist auch die genaueste Serie von Hochvibrationsbewegungen der Welt und behält diesen überlegenen Rekord bis heute bei. Heute bringt Ihnen das Uhrenhaus eine echte El Primero-Uhr, deren offizielles Modell 03.2170.4613 / 01.C713 ist.

  Das glatte Gehäuse mit einem Durchmesser von 40 mm, das filigrane Zifferblatt und das klare Design erleichtern das Lesen. Das auffälligste Designkonzept des offenen Herzens enthüllt das interne mechanische System. Das fröhliche Design, das an das Xiangyun-Uhrwerk erinnert, kombiniert das Zusammenspiel von Silikonpalette und Hemmungsrad des El Primero-Uhrwerks. Was noch besser ist, ist, dass die Hemmungsratsche mit der Zeit das Sternendesign übernimmt, das das Zenith-Logo darstellt. Es verfällt und dreht sich mit hoher Geschwindigkeit.

  Die verschraubte Getriebestahlkrone ist fein poliert und fühlt sich gut an. Das sternförmige Logo ist auf der Oberseite der Krone eingraviert. Die hervorragende Verarbeitung der Details unterstreicht die hochwertige Handwerkskunst von Zenith. Bietet 100 Meter Wasserbeständigkeit.

  Dunkelbraunes Krokodillederarmband, feine Verarbeitung, ausgewogene Textur. Es ist sehr anständig mit der formellen Kleidung.

  Auf der Seite ist das 11,7-mm-Gehäuse mittelgroß mit scharfen Kanten und Ecken, und die Schnittfläche an Gehäuse und Lünette ist schön und poliert. Nach dem Polieren und Polieren zeigt es eine starke metallische Textur und das feine Gefühl ist geboren.

  Die Vorderseite der Ansätze besteht aus gebürstetem Metall, das mehrlagig mit der Seite poliert ist. Die Krümmung ist natürlich und entspricht im Wesentlichen der natürlichen Krümmung des Handgelenks, und das Tragen hat keine Auswirkungen auf die verschiedenen Aktivitäten des Handgelenks im täglichen Leben.

  Die Dreifachfaltschließe aus Edelstahl verwendet zwei Techniken des Polierens und Ziehens, was die Schwierigkeit des Vorgangs zweifellos erhöht, aber schöner ist. Das Sternsymbol auf der Schnalle ist mit dem Stern eingraviert.

  Beidseitig gebogener, entspiegelter Saphirglasspiegel, silbernes Sonnenrad mit feiner Verarbeitung. Die trapezförmig vergoldeten Stunden- und Minutenzeiger sind mit zwölf Stundenmarkierungen und zwei Zeigern mit jeweils vergoldetem Design kombiniert und zur besseren Lesbarkeit mit Superluminova-Leuchtmaterialien überzogen. Von 9 Uhr bis 11 Uhr enthüllt das fröhliche Seriendesign der inneren Mechanik das Fenster, umgeben von einschraubbaren Schrauben, mit einem kleinen Sekundenzeiger aus blauem Stahl mit drei Gabeln, sehr schön.

  Die hintere Bodenabdeckung aus Saphirglas, der polierte Stahl rund um die Bodenabdeckung ist poliert und poliert, und das exquisite Uhrwerk ist auf einen Blick zu sehen. Das Automatikwerk El Primero 4613 enthält nicht weniger als 160 Teile. Es kann 36.000 hochfrequente Vibrationen pro Stunde erreichen, was einem 10-maligen Schütteln pro Sekunde entspricht. Die Bewegung ist eng, präzise, ​​präzise und zuverlässig: Die Position jeder Schiene, Struktur und jedes Teils wurde sorgfältig untersucht, um die Leistung zu optimieren. Stellen Sie eine Gangreserve von mindestens 50 Stunden bereit.

  Zusammenfassung: Das fröhliche Design, das Xiangyun ähnelt, ist perfekt in das Silikonmaterial integriert. Durch dieses Design kann der Kern der Uhr intuitiv betrachtet werden.Das Zusammenspiel zwischen der Silikonpalette und dem Hemmungsgetriebe ist eine perfekte Mischung aus Präzision und Schönheit. Das exquisite Design, das unverwechselbare Erscheinungsbild und die präzise Gehzeit sind eine Uhr, die Anlass zu großer Sorge gibt.

Basel 2013 Ausstellung NOMOS neue Produktübersicht

[Basers Sonderbericht über Basel] Am 25. April 2013 öffnete die 41. Internationale Basler Ausstellung in der Schweiz ihre Pforten und sandte als Uhrmacheruhr der Uhrenindustrie einen Sonderbericht. Das Team ist in die Schweiz gereist, um Ihnen das erste Mal den Ausstellungsbericht mitzubringen. Als nächstes organisierten wir eine Reihe von Situationen, in denen die Marke NOMOS auf dieser Ausstellung neue Produkte herausbrachte.

                NOMOS Club dunkel Uhr

 Die Uhr hat einen Durchmesser von 36 mm und verfügt über ein Edelstahlgehäuse und eine kleine Sekunde bei 6 Uhr. Dies ist das repräsentativste NOMOS-Design. Frisch und elegant sieht NOMOS Club dunkel echt aus, die Scheibe bietet zwei verschiedene Farbwahlen, mit einem unterschiedlichen Farbband. Die Uhr ist mit einem NOMOS-Handaufzugswerk ausgestattet, die Zeitskala und die Zeiger sind mit einem Leuchtmaterial überzogen, das bei Dunkelheit eine genaue Ablesezeit gewährleistet.

Weitere Details zum Modell: NOMOS neue Uhr

 Die frische Drei-Nadel-Uhr ist einfach und prägnant gestaltet, und das ist natürlich das Wesentliche für das Streben der Marke. Das dazu passende Lederband ist das Temperament des eleganten Gentleman, was sehr gut zur Abendgarderobe passt.

Weitere Uhrendetails: NOMOS Club Automat Datum Uhr

Bei dieser Uhr handelt es sich um ein nicht perforiertes Design, das mit einem von NOMOS selbst hergestellten ZETA-Uhrwerk ausgestattet ist. Man kann sagen, dass dies auch ein wichtiger Garant für eine präzise Zeit ist. Das Design des Pferdelederbandes ist auch sehr angenehm zu tragen.

Weitere Uhrendetails: NOMOS Ludwing neue Uhr

 Diese Uhr besteht ebenfalls aus Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 37,5 mm. Die kleine Sekunden- und Datumsanzeige erfolgt um 6 Uhr. Diese drei kleinen Drei-Nadel-Plus-Kalenderuhren haben ein sehr einfaches Design und sind mit einem mechanischen NOMOS-Uhrwerk ausgestattet. Man kann sagen, dass die Marke einen sehr klassischen Stil hat.

Weitere Uhrendetails: NOMOS klassische Pferdelederuhr

 Als Uhrenkamerad, der mit der Marke NOMOS vertraut ist, hat sein markantestes Pferdehautband auch die Gunst vieler Menschen erhalten, eine einzigartige Materialauswahl, die sich von der Textur von Krokodilleder und anderem Leder unterscheidet, so dass es getragen wird Sehr bequem am Handgelenk.

Weitere Uhrendetails:

Watch House 2013 Basler Uhrenmesse Sonderseite: