Warum hat Patek Philippe ein so hohes Ansehen und einen so hohen Status? Ich wünsche den 175. Geburtstag von Patek Philippe

Heute ist ein internationales Festival und es ist das 175-jährige Jubiläum des Uhrenmarkenführers Patek Philippe. Am 1. Mai vor 175 Jahren gründete der Gründer der Marke diese großartige Marke, die bis heute eine herausragende Rolle spielt und die Produktion nie unterbrach.

Die drei Gründe, warum Patek Philippe so bekannt ist, sind:

 1, es hat nie Produktion seit dem Tag der Gründung unterbrochen. Es gibt nur eine Handvoll solcher Marken. Es gibt viele alte Marken, die behaupten, eine Geschichte von 100 oder sogar Hunderten von Jahren zu haben, aber es kann sich um eine Marke handeln, die jahrelang „geschlafen“ hat und „neu gepflückt“ hat. Seit der Gründung hat Patek Philippe die Produktion nie eingestellt, wie viele Jahre Geschichte die Uhrenwerke seit vielen Jahren hervorgebracht haben. Zum Beispiel, jetzt, zum 175-jährigen Jubiläum, wird es 175 Jahre überleben und leben.
 2. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung unabhängig tätig und eine Familie kontrolliert seine Kreativität, Ausdauer und Entwicklung. Uhren sind die Kristallisation von Technologie, Kreativität, Kultur und Kunst. Es ist auch eine reale Sache mit dem Wert der ständigen Vererbung. Wenn es also zu kommerzialisiert ist, entspricht es nicht dem Wert von Uhren. Die besten Uhrenmarken der Geschichte werden von einer Familie oder zwei Genies kreiert und kreiert. In der heutigen ungestümen Gesellschaft können wir uns immer noch an die Unabhängigkeit der Familie halten, um das Wesen und den Wert einer großen Marke wirklich zu erben, einzigartige Ideen zu vermitteln, die nicht von Verlegenheit betroffen sind, und die Branche in verschiedenen Epochen zu führen. Patek Philippe hat es geschafft. Obwohl die Marke im Jahr 1932 die Familie wechselte, ist es eine Selbstverständlichkeit, dass es sich um die vierte Generation der Stern-Familie handelt. Der Status, den Patek Philippe immer noch beibehält, ist ein Beweis für die ausgezeichnete Funktionsweise der Marke durch die Familie.
 3. Seit seiner Gründung hat es die fortschrittlichsten und exquisitesten Meisterwerke von Uhren hervorgebracht und wurde von Uhrenliebhabern und Sammlern aller Altersgruppen geliebt. Seit seiner Gründung besaß Patek Philippe mehr als 80 wichtige technische Patente für die Uhrmacherkunst. Gleichzeitig sind die von Patek Philippe hergestellten Produkte in allen Epochen gefragt und auf dem Auktions- und Gebrauchtmarkt anerkannt. Jetzt können Sie Patek Philippes Werke jeden Alters in den weltweit wichtigsten Auktionen entdecken und in jeder Auktion Aufmerksamkeit erregen. Dies ist der wahre Wert von Markenprodukten, die anerkannt werden. Der Wert wird nicht allein durch die Preisgestaltung bestimmt.

 
 Heute erhielt ich einen Brief von Patek Philippes jetzigem Präsidenten, Herrn Thierry Stern, der das 175-jährige Jubiläum der Marke teilte.
Patrick Stern, derzeitiger Präsident von Patek Philippe. Bai Yingze wurde 2014 am Basler Stand in der Patek Philippe Ausstellungshalle fotografiert.

 Markenhersteller Antoine Norbert und Jean Adrien Philippe. Ein wahrer Uhrmacher und ein anderer wahrer Uhrmacher können oft eine große Uhrenmarke machen.

Patek Philippes Zusammenfassung seiner Herkunft und Geschichte (von der offiziellen Website von Patek Philippe).

 Patek Philippe hat auch einen bewundernswerten und absolut verbesserten Markenstatus und hat seinen Sitz im Patek Philippe Museum in Genf (eröffnet im Jahr 2001). Dieses Museum spiegelt voll und ganz die Größe und Exzellenz von Patek Philippe wider: Es zeigt die wichtigsten Uhrenschätze in der Geschichte von 1839 (beides Produkte von bester Qualität) und die historischen Meisterwerke der Marke selbst nach 1839. Es ist heute eines der wichtigsten Uhrenmuseen der Welt. Gehen Sie in die Genfer Uhrenindustrie und besuchen Sie Uhrenliebhaber als ‚Pilger‘. Wie oft wir diese Uhr mögen, denke ich nicht genug. Bai Yingze wurde 2010 fotografiert.

 Zum 150-jährigen Jubiläum von Patek Philippe erschien 1989 das Meisterwerk der Uhr: die Taschenuhr mit komplexer Funktion ‚Calibre 89‘. Das Werk war die komplizierteste Uhr der Geschichte. Im Jahr 2004 wurde im Auktionshaus Antigoulon das Platinetui Calibre89 für 6,6 Millionen Franken (über 40 Millionen RMB) verkauft. Aber in der Geschichte ist Patek Philippe und sogar der Weltrekord bei Uhrenauktionen ein weiterer Schatz von Patek Philippe. Technisch fast ebenso aufwändig, aber erst vor langer Zeit (1933): Diese Taschenuhr mit dem Namen ‚Greyfutz‘ wurde im berühmten Auktionshaus von Sotheby’s für 17 Millionen Schweizer Franken (110 Millionen Yuan) verkauft. .

Patek Philippe ‚Sky Moon Tourbillon‘ Uhr

Patek Philippes neueste Veröffentlichung von ‚6002‘.

Ich weiß nicht, welche Art von Werken Patek Philippe zum 175-jährigen Jubiläum der Welt anbieten kann. Kann es wieder ein Schöpfungsmeister sein? Kann die Marke auch in Zukunft nach dem 175-jährigen Jubiläum ihren bisherigen Ruhm und Respekt in den Tagen der Kreativität und des Wandels fortsetzen?
 Feiern Sie den 175. Geburtstag von Patek Philippe und freuen Sie sich auf den neuen Ruhm von Patek Philippe.

Bai Yingze 1. Mai 2014 in Shanghai
.

Exklusiver Hochleistungsmotor Breitling Bentley B06 S Chronograph (BENTLEY B06 S)

Breitling Bentley B06 Chronograph mit dem exklusiven ’30-Sekunden-Chronographen‘ -System bringt die neue Version mit kleinem Durchmesser dazu, das raffinierte, dynamische Design weiter zu betonen.
   Der Breitling Bentley B06 Chronograph ist mit einem Durchmesser von 49 mm auf dem Markt, und heute wird mit dem Breitling Bentley B06 S Chronographen eine kompaktere Spezialversion mit einem Durchmesser von 44 mm vorgestellt. Es kombiniert überlegene Leistung mit elegantem Temperament und führt die Liebhaber von Präzisionsmaschinen zu einer außergewöhnlichen Rennreise.
   Die exquisite Prägung auf der Lünette ist vom legendären Kühlergrill des Bentley-Sportwagens inspiriert und spiegelt das sorgfältig ausgearbeitete dreidimensionale Muster auf dem schwarzen oder silbernen Zifferblatt wider. Neben auffälligem einzigartiges Design, ist Breitling Bentley B06 S Chronograph auch mit einem hervorragenden exklusiven „Motor“ 100% entwickelte Breitling Chronometer in der Mitte mit einer Schweizeren offiziellen Beobachtungsstelle zertifiziert (COSC) Breitling selbst gemachter ausgestattet B06 Bewegung. Ausgestattet mit außergewöhnlicher Präzision „30 Sekunden Zeit“ -System von Breitling 1926 patentierter Erfindung, die Hand der zentralen Chronographen nur 30 Sekunden zu Kreis um das Zifferblatt, die Timing-Genauigkeit von bis zu 1/8 Sekunden.
   Darüber hinaus verfügt die Uhr über eine weitere weltweit exklusive Technologie – den ‚variablen Drehzahlmesser‘, mit dem die Durchschnittsgeschwindigkeit durch Drehen der Lünette unabhängig von Zeit, Entfernung oder Geschwindigkeit leicht gemessen werden kann. Breitling Chronograph Bentley B06 S hat Rotgold und Edelstahl Modelle Modelle, wahlweise mit einem Metallband oder Alligatorlederband oder Mittelteil mit Lünette Band passenden Vorsprungs First Gummi. Ein hervorragendes Beispiel für den Geist der Breitling Bentley-Serie.
[Technische Parameter]

Bewegung: Breitling hausgemachte B06 Bewegung, die dipl offiziellen Observatory (COSC), automatischer Aufwickeln, 28.800 hohe Wobbel; 47 jewels; Gangreserve von mehr als 70 Stunden; Timing-Genauigkeit von 1/8 Sekunde, mit Kumulative Timer für 30 Sekunden, 15 Minuten und 6 Stunden; Kalenderanzeige.

Gehäuse: Stahl, 18K Rotgold, Wasserdichtigkeit bis zu 100 Meter; Getriebestruktur drehbare Lünette mit variabler Drehzahlmessers (kreisförmig Rechenschieber); bombierte Saphirglas, Doppelantireflexionsbehandlung; transparent Saphirsubstrat; Durchmesser: 44 mm.

Zifferblatt: Royal Ebony Black, Storm Silver.

Armband: Barenia Lederarmband, Krokodilarmband, Kautschukarmband, Speed ​​Racing Metallarmband.

Elegante klassische Tissot Library Picture Watch

Konzentriere dich auf Details, erstelle Klassiker
Genauso wie großartige Modedesigner Stoffe mit Schneiderkunst kombinieren, verkörpert die neue Kutu-Kollektion von Tissot mit dem Konzept des Modedesigns die Essenz des Designs mit eleganten Linien. Der Name der Kutu-Serie stammt von dem französischen „Couturier‘, was den berühmten Handwerker der Branche bedeutet. In diesem Namen handelt es sich um eine Tissot-Boutique, die vom berühmten Lehrer hergestellt wird und deren Design und Verarbeitung sehr elegant sind. Mit insgesamt 21 Uhren interpretiert die Kutu-Serie mithilfe von fünf verschiedenen Uhrwerken die Modetrends in den Herzen der Uhrmacher und schneidet verschiedene Modelle für die unterschiedlichen Modekonzepte von heute. Die Designer von Tissot kombinieren die ausgefeilte Zeitmessungstechnologie mit dem klassischen minimalistischen Stil, und das endlose Streben nach Details hat endlich das Beste aus der Zeit gemacht – die Kutu-Serie.

Kutu Serie drei Zeiger mechanische Modelle
Unterschiedliche Bewegungen schaffen einen persönlichen Stil
Die Tissot Kutu-Serie hat fünf verschiedene Bewegungen, und der Designer hofft, verschiedene Modestile durch verschiedene Arten von Bewegungen interpretieren zu können. Der automatische Chronograph der Tissot-Bibliothek bietet zwei verschiedene Uhrwerke zur Auswahl: eines mit dem berühmten mechanischen Uhrwerk ETA 7750 Valjoux und das andere mit der neu entwickelten Maschine ETA C01.211. Bewegung. Das mechanische Uhrwerk mit 7750 Watt ist der Schatz des Schweizer ETA-Werks, das in vielen Uhren mit komplexen Funktionen verwendet wird. Es verfügt über 25 Steine, 28.800 Vibrationen pro Stunde und einen 46-stündigen Energiespeicher mit optionalem Stoßdämpfer, um ein genaues Timing zu gewährleisten. Das Uhrwerk ist die Grundbewegung vieler komplexer mechanischer Uhrwerke mit leistungsstarken Funktionen, stabiler Technologie und starker Plastizität.
C01.211 ist das neu entwickelte mechanische Chronographenwerk C01.211 von ETA, das sich auf eine effizientere ‚Teileblock‘ -Struktur stützt und weniger Teile benötigt, um ein hervorragendes Timing zu erzielen. Denn durch die Reduzierung der Bauteile kann der durch die Reibung zwischen den Bauteilen verursachte mechanische Verschleiß stärker reduziert und somit ein genaues Timing sichergestellt werden.
Natürlich verfügt die Kutu-Serie auch über einen Quarz-Chronographenstil und zwei Dreizeigeruhren mit jeweils einem Quarzwerk und Maschinen. Der mechanische Dreizeiger übernimmt das mechanische Automatikwerk ETA2834-2 mit einer Frequenz von 28.800 Mal / Stunde und 25 Diamanten sowie einem Stoßdämpfer für den 42-Stunden-Energiespeicher von Gabriel.

Kutu Serie Quarz Chronograph
Detail-Design schafft zeitlose Klassiker
Die Kutu-Serie wurde mit Liebe zum Detail entworfen. Bei der Gestaltung des Zifferblatts wird die Schönheit der Symmetrie betont: Die beiden mechanischen Chronographen haben eine Scheibe bei 3 Uhr, 6 Uhr, 9 Uhr und 12 Uhr, sie sind 30-Minuten-Zähler, 12-Stunden-Zähler, Sekunden-Zifferblatt und Datum. Fenster. Das automatische Modell mit drei Zeigern verfügt über ein gebogenes Tag- und Datumsfenster an den Positionen 12 Uhr und 6 Uhr. Die beiden Fenster sind aufeinander abgestimmt, um eine ausgewogene Ästhetik zu erzielen. Das Design des Quarzstils ist recht einfach.
Die Kutu-Serie verfügt über lange, spitze, schwertförmige Hände, die mit dünnen Streifen arbeiten, damit Sie die genauen Zeiten leicht ablesen können. Der Sekundenzeiger des Chronographen jedes Modells ist mit einem kleinen ‚T‘ eingraviert. Die Details zeigen das Können. Der äußere Ring des Zifferblatts wird alle 5 Minuten leicht angehoben, was dem einfachen Zifferblatt ein Gefühl von Dreidimensionalität verleiht. Unter den drei Modellen mit Chronographenfunktion weicht die Skala der Chronographenscheibe von der Mitte zur Peripherie ab, was einem Gang ähnelt und ein sehr präzises Gefühl widerspiegelt.
Die Kronen der Serie sind auf beiden Seiten mit gekrümmten Vorsprüngen versehen, um Beschädigungen der Krone durch Kollisionen zu vermeiden, und das Gehäuse sieht glatter aus. Darüber hinaus ist die Kutu-Serie bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht, was für das tägliche Leben mehr als ausreichend ist.
Roségoldfarbene PVD-Interpretation von zurückhaltendem Luxus
Die Kutu-Serie besteht aus 316L-Stahl, und der mechanische Chronograph des Kachelaufbewahrungswerks und die mechanische Dreipunktuhr sind jeweils mit einem roségoldenen PVD-Verfahren ausgestattet. deduktiver, zurückhaltender Geschmack. Die Legende besagt, dass Rotgold zum ersten Mal im späten viktorianischen Zeitalter erschien und im 19. Jahrhundert in Russland vom Adel beliebt und auf den Markt ging. Heutzutage wurde es im Modebereich erneuert, was eine neue Modewelle auslöste. Gegenwärtig entwickelt sich Roségold langsam zu einer neuen Mode in der Uhrenindustrie und hat mit seinem zurückhaltenden und luxuriösen Temperament die Gunst zahlreicher Uhrendesigner gewonnen. Die Kutu-Serie ist der erste Stil für Herrenuhren, bei dem Tissot als erster den roségoldenen PVD verwendet, der den männlichen Modegeschmack unterstreicht.

Kutu Serie Fliesenspeicher 7750 Bewegung automatische Zeitmessung mechanische Codetabelle
Die Tissot Kutu-Serie hat verschiedene Uhrwerke und Stile, ist aber auch ein Klassiker im Design, der von den makellosen Details herrührt. Es ist der Uhrmacher, der die Zeitmessungsarbeiten in den Händen der strengen Maßstäbe des Kunstschaffens geschaffen hat, die die schönen Werke der Handgelenke hervorgebracht haben. Die Fokussierung auf die Details ist zum „genetischen Gen‘ der Familie geworden. Es ist in verschiedenen Uhren aufgetaucht und vermittelt ein klassisches und zeitloses Gefühl. Die Tissot Kutu-Serie wird zweifellos jedem Einfluss der Mode und jeder Zeitprüfung standhalten.
Technische Parameter:
Der mechanische Chronograph verwendet das mechanische Automatik-Chronographen-Uhrwerk ETA7750 Watt oder das mechanische Automatik-Chronographen-Uhrwerk ETA C01.211, die mechanische Dreipunkt-Mechanikuhr das mechanische Automatik-Uhrwerk ETA 2834-2
Wasserdicht bis 100 Meter / 10 Atmosphären
Kratzfestes Saphirglas mit Entblendung
316L Stahlgehäuse
316L Edelstahlarmband mit Druckknopfverschluss
Lederband mit Druckknopf Schmetterling
Roségold PVD-Beschichtung

Longines L602-Uhrwerk und Einführung in die Uhr

Heute stellt Xiaobian Ihnen das Longines L602-Uhrwerk und die drei damit ausgestatteten Uhren vor.

Longines Uhrwerk Longines mechanisches Automatikwerk L602
Uhrwerk L602 Technische Informationen:
 Gleichgewichtsfrequenz: 28800 Mal / Stunde
 Bewegungsdurchmesser: 11 1/2 Methode – 25,60 mm
 Bewegungsstärke: 4,85 mm
 Wickelmethode: automatisch
 Gangreserve: 42 Stunden
 Bewegungssubstrat: ETA 2897
 Edelsteinachse: 21
 Funktion: Datumsanzeige, Gangreserveanzeige
 Das Longines Automatikwerk L602 verfügt über eine Datumsanzeige und eine Gangreserveanzeige. Ein geeignetes Design mit einem robusten Uhrwerk, wie sorgfältige Aufbewahrung und regelmäßige Wartung, die Uhr kann jahrhundertelang reibungslos laufen. Die folgenden drei Longines sind mit einem Werk L602 ausgestattet.

 Longines longines-Master Serie L2.708.8.78.3 Die mechanische Leistung der Herrenuhr ist hervorragend, sie zeigt einen hervorragenden Stil und ist mit einem mechanischen Automatikwerk L602 ausgestattet Das Datumsanzeigefenster ist auf die Uhrzeit eingestellt.

 Longines Longines-Master Serie L2.708.4.78.3 Das beste Symbol für die elegante und exquisite Technologie der mechanischen Herrenuhr, ausgestattet mit einem mechanischen Automatikwerk L602, 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und 42 Stunden Gangreserve. Funktion: Stunden- und Minutenanzeige, zentraler Sekundenzeiger, Gangreserveanzeige bei 6 Uhr, Datumsfenster bei 3 Uhr. Zifferblatt: Silber polierte Maserung, 11 schwarze arabische Ziffern, blaue Stahlzeiger. Gehäuse: Rundes Edelstahlgehäuse, Antiverschleiß-Saphirglas, transparenter Saphirglasboden. Durchmesser: 38,50 mm. Wasserdicht bis 30 Meter. Armband: Braunes Alligatorarmband, Dreifach-Sicherheitsverschluss, aufsteckbare Öffnungsvorrichtung (kann mit Edelstahlarmband kombiniert werden).

 Longines Longines-Collection Serie L2.672.4.73.6 Die mechanische Herrenuhr ist mit einem mechanischen Automatikwerk L602 ausgestattet, das 28.800 Mal pro Stunde vibriert und eine Gangreserve von 42 Stunden bietet. Funktion: Stunden- und Minutenanzeige, zentrale Zeitanzeige. Die Gangreserveanzeige und das Datumsfenster befinden sich um 6 Uhr. Zifferblatt: Versilbertes Genfer Email ‚Flinqué‘, 12 blaue arabische Ziffern, blaue Stahlzeiger. Gehäuse: „Tonnenförmiges“ Stahlgehäuse mit abgerundetem Antiverschleiß-Saphirglas und mehrschichtiger Antireflexbeschichtung auf der Innenseite. Größe: 33,10 x 38,75 mm. Wasserdicht bis 30 Meter. Armband: Edelstahlarmband, dreifache Sicherheitsschließe, aufsteckbare Öffnungsvorrichtung (kann mit braunem Krokodillederarmband getragen werden).
 Die Longines Masters Herrenuhr ist perfekt für erfolgreiche Männer. Verpassen Sie nicht die Uhrenliebhaber, die diese drei Uhren mögen.

Consten startet die neue klassische Serie von selbstgemachten Uhrwerken in der Weltzeitzone

Die Schweizer Uhrenmarke Constance ist seit jeher für ihre preiswerten, eleganten und raffinierten Uhrenprodukte bekannt und hat mit der Einführung der neuen klassischen Uhrenreihe von Worldtimer Manufacture erneut das Territorium der Marke erweitert. Die selbst gefertigte Uhrwerk-Weltzeitzone ist eine der erfolgreichsten Produktreihen in Konstanz, und die leidenschaftlichen Uhrmacher haben die Bereitschaft, eine neue Uhr zu kreieren, um der harten Arbeit einiger Monate neue Vitalität zu verleihen Die Worldtimer Navy Blue Uhr wird der Welt elegant präsentiert.
   Diese elegante Uhr in der Zeitzone Marineblau wurde für Herren auf der ganzen Welt entwickelt. Sie ist komplex und praktisch mit exquisiter Verarbeitung. Sie kombiniert die perfekte Kombination aus Uhrmacherkunst und ästhetischem Design und ist komfortabel und angenehm zu tragen. Nicht nur das, sondern es kann auch mit dem Westen zusammengebaut werden, was eine perfekte Wahl für Geschäftsreisen ist.
   Die Uhr ist mit einem mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzug FC-718, 26 Steinen und einer Gangreserve von 42 Stunden ausgestattet, das vollständig von der Werkstatt von Constance in Plan-les-Ouates in Genf entwickelt wurde. Es ist erwähnenswert, dass mit Ausnahme der Krone die verbleibenden Tasten nicht auf beiden Seiten des Gehäuses angeordnet sind und alle Funktionen problemlos um 3 Uhr über die Krone getestet werden können.
   Die Weltzeitzonenfunktion ist ebenfalls einfach und praktisch, sodass der Träger die gewünschte Stadt auswählen und auf die 12-Uhr-Position drehen kann. Das interne Zeitzonen-Wahlrad ist mit der Wahlradanzeige synchronisiert, um die Ortszeit wichtiger Städte auf der ganzen Welt zu ermitteln. Der auf dem Wahlrad angezeigte Farbunterschied kann auch die 昼 (weiße) Nacht (blau) identifizieren. Darüber hinaus ist an der 6-Uhr-Position des Zifferblatts ein Datumsanzeigefeld verfügbar.
   Was diese Uhr wirklich auszeichnet, ist das elegante marineblaue Zifferblatt und die detaillierte anthrazitfarbene Weltkarte in der Mitte des Zifferblatts mit einer weißen Leuchtbeschichtung auf den silbernen Indexen. Das dreiteilige Edelstahlgehäuse ist hochglanzpoliert, besteht aus konvexem Saphirglas und ist auf der Rückseite mit einem bis zu 50 Meter wasserdichten Back-to-Back-Design ausgestattet. Darüber hinaus wird diese Uhr mit einem einzigartigen blauen Alligatorarmband geliefert und mit einer luxuriösen Geschenkbox aus Holz verkauft.

Technische Details
Offizielle Nummer: Swiss made Automatikwerk
Eigenschaften: Stunde, Minute, Sekunde, Datum, Weltzeitzone
Gehäuse: rundes Gehäuse aus poliertem Edelstahl
Spiegel: Saphirglas
Armband: Louisiana-Krokodillederarmband
Verschluss: Dornschließe aus Edelstahl
Wasserdichte Tiefe: 50 Meter